auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Komparativ und Superlativ von Numeralien?
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
DE-13110
5 Beitr?ge
25.10.2009, 8:09 Uhr
Komparativ und Superlativ von Numeralien?
Hallo an alle,

ich bin ein wenig verwirrt und zwar deshalb:
Wenn ich mir die Formen von unus anzeigen lasse, so wird im Komparativ, sowie im Superlativ im Dat. und Akk. Sg. jeweils eine Form für alle drei Geschlechter angezeigt (Komp.: uniori, uniorem usw. Superl.: unissimo, unissimum usw).
Im Deutschen erscheint mir die Steigerung von Numeralien als unsinnig. Kann mir jemand erklären, was es im Lateinischen damit auf sich hat und ob es eine Regel dahinter gibt?

Danke im Voraus,

Peter
Zuletzt ge?ndert von Peter43 am 25.10.2009, 8:09 Uhr.
DE-80939
157 Beitr?ge
29.10.2009, 9:20 Uhr
Hallo Peter,

diese Komparativ- und Superlativformen im Wörterbuch entstehen dadurch, dass die Auxilium-Software Numeralia wie Adjektive behandelt. Daher generiert sie automatisch auch sämtliche Formen, die für Adjektive üblich sind (bestimmt steht auch irgendwo eine Adverbform dabei ).

Davon darf man sich nicht irritieren lassen und muss einfach mit gesundem Menschenverstand erkennen, dass ein Komparativ oder Superlativ von Numeralia im Lateinischen wie im Deutschen auch absolut unsinnig ist.
Lingua est omnis divisa in partes tres, quarum una est discere verba, alia grammaticam, tertia, quae hodie in lingua latina raro inveniri potest, ingenium colloquii.
Zuletzt ge?ndert von bielie am 29.10.2009, 9:20 Uhr.
(c) 2006-2020 Dr. Alexander Hoffmann - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community