auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Konsonantische Deklination/3. Deklination
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
DE-66564
12 Beitr?ge
27.11.2009, 23:06 Uhr
Konsonantische Deklination/3. Deklination
Hallo liebes Forum,
ist euch schon aufgefallen, dass bei Adjektiven, die nach der konsonantischen/3. Deklination gehen (Bsp.:
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
ingens
,
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
inclemens
,
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
audax
), die konsonantische Deklination nicht vorhanden ist??? Ich habe es am eigenen Leib erfahren (bei dem Hinzufügen des Adjektives
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
inclemens
).

Liebe Admin's,
hättet ihr etwas dagegen, diesen Fehler zu beheben???


Liebe Grüße

petter 14
Maxima victoria est se ipsum vincere.
DE-25704 Dithmarschen
33 Beitr?ge
30.11.2009, 1:59 Uhr
http://de.wikipedia.org/wiki/Grammatik_des_Lateinischen#Die_Adjektive_der_konsonantischen.2C_i-_und_Mischdeklination_.28Die_3._Deklination.29
Moihoin!

Sehe ich genauso.

Es fehlt sogar auch die Mischdeklination.
Also ingesamt: a/o- (1./2.), i- sowie kons. und Mischdeklination.
Ferner muss man noch auf ein-, zwei- + dreiendige Adjektive achten.

C:

* * * * *

Vgl.: WP *
http://de.wikipedia.org/wiki/Grammatik_des_Lateinischen#Die_Adjektive_der_konsonantischen.2C_i-_und_Mischdeklination_.28Die_3._Deklination.29
*!



* * * * *

Und warum heißt es „o/a-Deklination“ (rsp. sogar noch schlimmer: „O/A-Deklination“) und nicht a/o-Deklination? (Ich schreib’ ja auch nicht CBA bezw. BCA ( CAB – ACB – BAC – 2³ = 6 :-D) anstatt von ABC . – n. s.: o-, a-, i-, e-, u-Deklination, konsonantische Deklination, gemischte Deklination/Mischdeklination; n. a.: o/a-, i-Deklination, konsonantische Deklination, gemischte Deklination/Mischdeklination)

So ganz eindeutig ist es mit „Nom. Sg. M. oder Gen. Sg.:“ (Maskulinum ist ein nomen substantivum und im Deutschen großzuschreiben), finde ich, auch nicht (soll ich jetzt die singulare/singuläre/singularistische/Singular-Nominativ- oder Genitivform eintragen?).
Jens Liebenau
Zuletzt ge?ndert von JensLiebenau am 30.11.2009, 1:59 Uhr.
DE-66564
12 Beitr?ge
02.12.2009, 16:29 Uhr
Hallo JensLibenau,
das mit der o/a-Deklination scheint so definiert zu sein. Unser Lateinlehrer verwendet auch immer o/a-Deklination, unabhänig vom Lehrbuch, das es auch immer mit o/a-Deklination benennt. Aber wenn du auch mal genau schaust, deklinierst du normalerweise so: maskulin feminin neutrum

Maskulin steht normalerweise als Erstes und maskulin geht nach der o-Deklination.
Maxima victoria est se ipsum vincere.
(c) 2006-2018 CommTec-Softwareentwicklung - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community