auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Gedankenspiele rund ums Gerundium
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
DE-68159
3 Beitr?ge
17.09.2012, 0:17 Uhr
Gedankenspiele rund ums Gerundium
Hallo allerseits,

weiß jemand, ob es im Lateinischen eine Möglichkeit gibt eine Art passives Gerundium (nicht Gerundivum) einzusetzen?
Ich dachte an eine Entsprechung zum Englischen oder Deutschen:
Wir können ja z.B. im Straßenverkehr warnen vor der Gefahr, nicht gesehen zu werden, also wahrscheinlich the danger not to be seen.
Aber
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
periculum non videndi
bezeichnet ja die aktive Sicht auf diese Handlung.
Kann man nur umschreiben mit Nebensatz wie z.B.
Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
admonetur de periculo, ne videantur
?
Obwohl mir das jetzt gerade auch wieder blöd vorkommt, weil ich vermute, dass der Lateiner hierunter nun verstehen würde, dass davor gewarnt wird, gesehen zu werden.
Ich würde mich freuen, wenn jemanden das Thema interessiert. Bisher habe ich nichts dazu findnen können - ich bin gespannt.

LG
DE-63073
1387 Beitr?ge
17.09.2012, 11:47 Uhr
Hallo Didi,

stimmt, das Lateinische kennt nur ein aktivisches Gerundium, auch wenn aus purer Schlampigkeit auch mal passivischer Gebrauch vorkommt (spes restituendi nulla erat bei Nepos: die Hoffnung auf Wiedereinsetzung = die Hoffnung, wieder eingesetzt zu werden).

Einen Wunschsatz nach Ausdrücken des Fürchtens verneint man mit ne non (oder ut).

Gruß
th60
DE-68159
3 Beitr?ge
19.09.2012, 15:58 Uhr
Danke schön, die Antwort wirkt sehr überzeugend.

Schade trotzdem, dass die Lateiner einem da nichts Gleichwertiges hinterlassen haben. Anscheinend gab es ja durchaus irgendwo Bedarf an passivischen Verbalsubstantiven (Schlampigkeit als Mutter der Neuschöpfung? Aber es ist wohl nichts mehr draus geworden...).

Aber gut, dass ich mit dem anderen Hinweis etwas nützliches Dazulernen oder wieder Neulernen konnte.

LG
Didi
(c) 2006-2011 CommTec-Softwareentwicklung - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community