auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Was ist das für eine Konstruktion?
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
PL-52311
15 Beitr?ge
27.06.2013, 0:12 Uhr
Was ist das für eine Konstruktion?
Hallo,

Quo usque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? laut Wikipedia: WÖRTLICH übersetzt Wie lange noch, Catilina, wirst du unsere Geduld missbrauchen?

Das ist aber wohl nicht gleich so wörtlich, denn wenn es so wäre, dann sollte patientia im Akk. stehen, also patienti-am.

Im Wörterbuch sehe ich, dass abiture ein Passiv ist. Ich würde also denken, dass patientia ein Subjekt im Nom. ist, also: Wie lange noch, Catilina, wird unsere Geduld missbraucht werden?. Die zweite Möglichkeit fällt aber auch weg, weil dieses passivische abutere die zweite Person Sing. ist und nicht die dritte Pers. ... Danke im Voraus für die Erklärung.

Viele Grüße
e4rfiofoe
Zuletzt ge?ndert von e4rfiofoe am 27.06.2013, 0:12 Uhr.
DE-76135
710 Beitr?ge
27.06.2013, 8:37 Uhr
Hallo,

in diesem Fall hat Wikipedia recht.
abuti (NICHT abiture - woher hast Du das denn?) wird im Lat. nicht mit Akk. gebildet - man sollte nicht von Deutsch auf andere Sprachen schließen.

abuti ist außerdem zwar eine Passivform, aber es als Passiv zu übersetzen, wäre falsch, denn es ist ein Deponens, also eine passivische Form mit aktiver Bedeutung.

VG, cm
Bene convenit scribi quod non convenit oblivisci.
PL-52311
15 Beitr?ge
27.06.2013, 22:11 Uhr
'woher hast Du das denn?' - Ich habe auf Quo usque tandem abutere, Catilina, patientia nostra zuerst hier gestoßen http://www.romanum.de/latein/uebersetzungen/cicero/in_catilinam/oratio_1.xml, dann habe ich es noch in Wikipedia geprüft und beim Einschreiben in Google sind noch 244 000 Ergebnisse erschienen. Ich selbst würde deshalb nicht erraten, dass es um eine falsche Version gehen kann, umso mehr also danke für die Antwort.

Beste Grüße
e4rfiofoe
Zuletzt ge?ndert von e4rfiofoe am 27.06.2013, 22:11 Uhr.
DE-48161
3 Beitr?ge
29.07.2013, 14:06 Uhr
synkopierte Form
'abutere' ist die verkürzte Form zu 'abuteris' und ist diesem Fall 2. Sg. Futur 1.

Wie der Vorredner schon sagte, steht 'abuti' genauso wie 'uti' mit Ablativ.

'Quo usque (wie lange) tandem (endlich) abutere (wirst du missbrauchen), Catilina, patientia nostra (unsere Geduld, passende Ablativform für das Verb)'
(c) 2006-2011 CommTec-Softwareentwicklung - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community