auxilium-online.net - Wörterbuch und Community für Latein
Start > Forum > Thema > Thread
Mutter sucht Hilfe *g*
Du musst dich einloggen, um neue Beitr?ge schreiben zu k?nnen.
Autor Beitrag
DE-50739 Köln
13 Beitr?ge
05.02.2007, 16:07 Uhr
Mutter sucht Hilfe *g*
Auf der Suche nach Latein-Foren, bzw Hilfen und ggf Arbeitsblättern bin ich auf Euer Forum hier gestoßen! Tolle Idee - Hut ab! Ich habe zwar - als PC-Laie - noch nicht so richtig eine Ahnung davon, wie ich das für mich nutzen kann (bzw für meinen Sohn *g*), aber das werdet Ihr mir sicher noch mal erklären und mir helfen.

Ansonsten..... ICH kann leider kein Latein, und das ist auch der Grund, warum ich im Netz nach Hilfe suche! Mein Sohn lernt mit Actio 1, 6.SJ, nun habe ich aber auch gerade eben gelesen, dass man keine Schulbuch-Texte eingeben darf! Schade, ich hätte sie nämlich gerne hier analysieren lassen, um meinem Junior über die Schulvorgab hinaus 'üben zu lassen'. Soll heißen, ich hätte gerne gehabt, dass er diverse Texte bestimmt (Subjekt - Prädikat - Objekt -Konjugationen - Deklinationen - Zeiten etc....) und ich aber die Möglichkeit habe, seine Lösungen zu überprüfen - bzw überprüfen zu lassen..... hier....!?

Hättet Ihr eine andere Idee, einen anderen Vorschlag für mich?

Liebe Grüße und danke

Tanti
Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum!
Administrator
DE-60486 Frankfurt a.M.
41 Beitr?ge
05.02.2007, 17:43 Uhr
Hallo Tanti,

Schulbuchtexte dürfen hier leider wirklich nicht veröffentlicht werden. Die Verlage machen dann sofort Ärger. Anders ist es natürlich bei Texten von 'berühmten' Autoren wie Cäsar, Sallust etc. Aber die werden wohl im Anfangskurs noch nicht behandelt, so dass das für dein Anliegen kaum relevant ist.

Du kannst aber mit dem Wörterbuch auf dieser Seite alle Vokabeln, die im Text vorkommen, nachschlagen und sogar die Formen bestimmen lassen. Also: Einfach irgendein Wort aus dem Text 1:1 in die Formenanalyse eingeben und sofort werden Bedeutungen und zugehörige Formen (Person, Zeit, Kasus, etc.) ausgegeben.

Die Analysemöglichkeiten auf dieser Seite beschränken sich jedoch ausschließlich auf einzelne Wörter. Satzstrukturen können hier nicht analysiert werden, also bspw. Subjekt-Prädikat-Objekt. Dafür gibt es meines Wissens nach auch noch kein Programm, weil die lateinische Sprache zu komplex ist, als dass man sie mit Hilfe von Algorithmen strukturieren könnte. Das geht bislang leider nur bei einzelnen Vokabeln/Formen.

*Eigenwerbung an*
Eine einfache Textanalyse bietet die Software auxilium, die hier auf dieser Seite beschrieben wird. Dort kann man Texte eingeben (auch Schulbuchtexte, da sie von der Software nicht öffentlich zugänglich gemacht werden) und anschließend kongruente Wörter, d.h. möglicherweise zusammengehörige Wörter, herausfinden. Bei Interesse empfehle ich, einfach mal die Demoversion herunterzuladen und auszuprobieren.
*Eigenwerbung aus*

Hoffentlich konnte ihc dir etwas weiterhelfen.
Gruß,
- alex
'Das ist der ganz Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.' (Bertrand Russell)
DE-50739 Köln
13 Beitr?ge
05.02.2007, 18:07 Uhr
Danke!
Dann versuche ich das mit der Demo-Version einmal , mal sehen, ob es klappt !

Vielen Dank aber schon mal, ich halte Euch auf dem laufenden!

Liebe Grüße

Tanti
Träume nicht Dein Leben - lebe Deinen Traum!
Zuletzt ge?ndert von Tanti am 05.02.2007, 18:07 Uhr.
DE-22085 Hamburg
18 Beitr?ge
09.03.2007, 10:02 Uhr
Promärer 7.Klässler
Halöchen Tanti

Ich würde si online bestimmen lassen, denn die online Formenanalyse ist detailierter als eine auxilium Demo.
Wenn du die Wörter alle bestimmt hast, dann müsste es leichter gehen. Also die bedeutung und den Fall b.z.w die Person.
Dann funktioniert es wie im deutschen außer der Ablativ und der Vokativ. Den Ablativ, eklärt mir gerade mein Vater, benutzt man meistens als ABLATIVUS INSTRUMENTALIs, dass heißt dass dieses Wort für etwas verwendet wird also hier ein bsp.:

Lateinischer Text (Wörter anklicken für weitere Infos):
Marcus flet re

Also: marcus weint durch die Sache.

So kannst du durch die Online analysen gut mithalten und da ich glaube, dass dein Sohn paar Grundkenntisse der lateinischen Sprache hat, wird es wohl nicht so schwer.

diese aussagen stammen von eurem Kindergartenkopf:
Famous
(c) 2006-2011 CommTec-Softwareentwicklung - www.auxilium-online.net - Lateinwörterbuch und Latein-Community